Zum Bergrennen nach Spremberg

Am letzten Tag vor Schulbeginn stand das 5. Spremberger Rundstreckenrennen in Haidemühl bei Spremberg auf dem Programm. Nach dem ausgiebigen Regen des Vortages, war der Sonntagmorgen noch recht feucht und mit Wolken verhangen. Nicht die optimalsten Bedingungen für den bergigen und kurvenreichen Rundkurs, welcher sich über 7km und 65 Höhenmeter durch die Ortschaft windet. Den Anfang machte in der U11 Paul und Otto, welche jeweils eine Runde zu absolvieren hatte. Die Spitzengruppe des Rennens musste Paul zügig ziehen lassen und kam mit ca. 20 Sekunden Abstand auf Platz 7 ins Ziel. Otto beendete als 14. das Rennen. Bei den Mädchen der U13 hatte Geraldine zwei Runden zu fahren. Gegen 2 der vier Starterinnen konnte sie sich durchsetzen und wurde somit Zweite in diesem Rennen. In der U15 war Eddie nach einer krankheitsbedingten Pause mit insgesamt 34 weiteren Startern im Rennen über 5 Runden. Trotz ausbleibenden Trainings in den vergangen Tagen erfuhr er sich eine solide Platzierung mit Mittelfeld mit Platz 18. Ebenfalls von einer krankheitsbedingten Pause gezeichnet war Anthony Wunderlich, welcher sich der Herausforderung des Jedermann-Rennens über 8 Runden (rund 60km) stellte.

Alles auf einen Blick:

Frank Luttuschka
1. Vorsitzender
Heinrichsruher Weg 13
03238 Finsterwalde