Über 200 Sportler auf Finsterwalder Straßen

Mit über 200 Startern zeigte sich auch in diesem Jahr wieder die anhaltende Beliebtheit des Finsterwalder Cityrennens. Entlang der Strecke sorgten die zahlreichen Zuschauer aus nah und fern für eine große Rennatmosphäre bei der mittlerweile 24. Ausgabe des innerstädtischen Kriteriums. All das wäre nicht ohne die zahlreichen Helfer, Sponsoren und Unterstützer möglich gewesen, bei denen wir uns hiermit nochmals Herzlich für die Treue bedanken wollen.

Aus Vereinssicht gibt es zwei Podestplätze zu vermelden: Silber in der U13 ging an Geraldine. Ebenfalls Silber erfuhr sich Anthony Wunderlich im Hobbyrennen. Des weiteren ging in der U11 Platz 10 an Paul, Platz 13 an Lorenz und Platz 14 an Ivo. Sturzbedingt vorzeitig abbrechen musste Otto das Rennen. Im Anfängerrennen U13/U15 wurde Hannes Sechster. In der Altersklasse U13 waren 14,4km zu absolvieren, welche Max mit einem Platz 12 im Mittelfeld erkämpfte. Bei den Mädchen der U15 hatte Charlotte stark mit den Gegnerinnen zu kämpfen und beendete das Kriterium auf Platz 21. Bei den Hobbyradlern wurde nach Anthony Wunderlich, Leon zweitbester Finsterwalder, gefolgt von Eric-Hagen Peter, Jens Schneider und Loris Torner.

Im Rennen der Fetten Reifen wurde Linonel mit Platz 4 bester Finsterwalder, gefolgt von Bruno auf Platz 8.

Im nächsten Jahr und das auch hoffentlich nicht verzögert, freuen wir uns dann gemeinsam auf die 25. Ausgabe des Finsterwalder Cityrennens.

Ergebnisse und Fotos sind auf der Veranstaltungsseite verfügbar.

Alles auf einen Blick:

Frank Luttuschka
1. Vorsitzender
Heinrichsruher Weg 13
03238 Finsterwalde