Cityrennen steht vor der Tür

Coronabedingt wechselte das Finsterwalder Cityrennen in den letzten Jahren zwischen Absage und verschobenen Terminen. In diesem Jahr ist der Radsportverein Finsterwalde aber fest davon überzeugt, dass die 24. Ausgabe des Finsterwalder Cityrennens wieder traditionell am 1. Mai und somit am angestammten Terminplatz stattfinden wird. Aktuell laufen die Vorbereitungen im Vereinsvorstand um den im März 2022 gewählten Vereinsvorsitzenden Frank Luttuschka auf Hochtouren. Dieter Pätzold (79), welcher den Radsportverein maßgeblich in den letzten Jahrzehnten prägte, steht als Ehrenpräsident dem Verein weiterhin aktiv zur Seite, läutete aber so den Generationswechsel im Vorstand ein. 

Insgesamt werden 10 Rennen in den unterschiedlichen Altersklassen durchgeführt. Erwartet werden wieder zahlreiche Sportler aus Berlin, Brandenburg und Sachsen, der erste Start erfolgt um 9.30Uhr gemäß Zeitplan.

Wie auch in den letzten Jahren sind nicht nur Profi- und Hobbyradsportler geladen sondern auch die Schulen und Kinder der Region. Beim sogenannte „Fette-Reifen-Rennen“ können alle Kinder zwischen 5-10 Jahren mit ihrem Fahrrad teilnehmen und einmal ihr Können unter Beweis stellen. Die Anmeldung zum Rennen ist am 1. Mai ab 9 Uhr Vorort in der Turnhalle Tuchmacherstraße möglich. Rennbeginn ist für die ca. 11:30 Uhr geplant. Es besteht Helmpflicht. Wer danach weiterhin Interesse am Radsport hat, ist gerne zum Einsteiger- und Probetraining des RSV Finsterwalde eingeladen. Dieses findet immer montags 16 Uhr im Stadion an der Bürgerheide statt. Weitere Information dazu veröffentlicht der Verein regelmäßig auf seiner Internetseite: www.rsv-finsterwalde.de.

Für Anwohner ist am 1. Mai zu beachten, dass mit den auch in den letzten Jahren üblichen Einschränkungen bei der Erreichbarkeit der Tuchmacherstraße, Straße der Jugend und Weststraße besteht. Zwischen 8 und 17 Uhr ist der Bereich für den öffentlichen Verkehr gesperrt und in diesem Zeitraum Park – und Halteverbot besteht. Wir bedanken uns bereits jetzt für das Verständnis.

Da auch in diesem Jahr Nachwuchssportler in fast allen Altersklassen aus Finsterwalde an den Start gehen, hofft der Veranstalter auf zahlreichen Zuschauerzuspruch. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Alle Details zur Veranstaltung sind auf der Veranstaltungsseite verfügbar.

Alles auf einen Blick:

Dieter Pätzold
1. Vorsitzender
Anhalter Strasse 1
03238 Finsterwalde