Neues vom Wochenende

Der April macht was er will: nach dem die zweite Märzhälfte fast nur aus schönem Wetter bestand, hält seit ein paar Tagen Kälte, Wind und Regen wieder Einzug. So auch am vergangenen Wochenende. Nichtsdestotrotz standen zwei Renntermine und das lange durch Corona ausgesetzte Anradeln auf dem Programm. Den Anfang machte am Samstag das Rennen in Heinersbrück. Mit dabei waren unsere Nachwuchssportler um Charlotte, Max, Lorenz und Eddie, welcher die Chance wieder nutzen konnten weiter Rennerfahrungen zu nutzen. Trotz Wind und Kälte ging Platz 2 an Max, Platz 4 an Lorenz und Platz 6 an Charlotte. Der zweite Renntag führte Geraldine zum Luther´s Cycling Cup nach Lutherstadt Wittenberg. Das Rundstreckenrennen ging über 14km. Zwar war Geraldines Altersklasse (U13w) mit 3 Sportlerinnen schmal besetzt, trotzdem hat Geraldine mit dem zweiten Platz einen guten Einstieg in die Saison habt.

Der vermutlich gemütlichste Termin am Wochenende war aber mit Sicherheit das Anradeln am Sonntag zum Crinitzer Töpfermarkt. Dem Wetter geschuldet fiel auch hier das „Starterfeld“ recht klein aus, was dem Spaß der Mitfahrenden aber sicherlich kein Hindernis war.

Alles auf einen Blick:

Frank Luttuschka
1. Vorsitzender
Heinrichsruher Weg 13
03238 Finsterwalde