Es geht auch ohne Fahrrad (3)

Diese Überschrift entwickelt sich langsam zu einer kleinen Serie, aber keine Angst der Frühling steht bereits vor der Tür und es wird schon fleißig auf der Rolle wieder das Radfahren trainiert. Trotzdem heute noch einmal ein Beitrag ohne Fahrrad. Am Samstag, den 19.2 veranstaltete Neptun 08 Finsterwalde den Winterlauf. Angeboten wurden Streckenlängen von 200m bis zu 10km. Sturmbedingt und zur Sicherheit aller Teilnehmer musste der Lauf kurzfristig von der Bürgerheide in das Stadion verlegt werden. Mit dabei vom RSV waren Geraldine und Charlotte, welche beim 2,5km Lauf an den Start gingen. In der Wertung der U14 wurde hier Geraldine beste Läuferin mit einer Zeit von 11:11 Minuten. Etwas kürzer unterwegs war Paul mit einer Rennlänge von einem Kilometer. Nach nur 4 Minuten und 5 Sekunden lief er als Zweiter seiner Altersklasse durchs Ziel. In der AK U10 ging Otto an den Start, welcher eine Stadionrunde von 400m Länge zu absolvieren hatte. Mit einer Zeit von einer Minute 39 Sekunden und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 14,55km/h belegte er Platz 4 in seiner Wertungsklasse. Abseits des Nachwuchses ging auch Thomas Wend beim Lauf über 5km an den Start. Mit einer Zeit von 26:16 Minuten wurde er Erster der AK M50 und Platz 11 in der Gesamtwertung.

Alles auf einen Blick:

Frank Luttuschka
1. Vorsitzender
Heinrichsruher Weg 13
03238 Finsterwalde